Was ist eigentlich mit den Prototypen passiert?

In letzter Zeit bin ich häufig gefragt worden, wie ich denn an die Reviews für mein Brettspiel gekommen bin und wie und welche Reviewer ich dabei kontaktiert habe.Das ist kein kleines Unterfangen und benötigt einiges an Zeit. In früheren Beiträgen habe ich erwähnt, wie ich insgesamt zehn Prototypen handgefertigt habe. Alleine die Herstellung dieser Prototypen„Was ist eigentlich mit den Prototypen passiert?“ weiterlesen

Der Kickstarter und das Marketing

Wer nichts von einem Spiel weiß, wird es auch nicht kaufen. Ohne Marketing kommt man nicht weit, solange man sich noch keinen Namen gemacht hat. Ob das Marketing ausreichend ist, ist leider gerade für Erstautoren äußerst schwierig einzuschätzen. Üblicherweise ist die Zahl der Newsletter-Abonnenten ein hervorragender Indikator, ob ein Kickstarter gut laufen wird. Meine Zahl„Der Kickstarter und das Marketing“ weiterlesen

Nach dem Kickstarter ist (leider) vor dem Kickstarter

Seit dem letzten Eintrag auf diesem Blog sind ein paar Monate verstrichen. Es ist viel passiert und es gibt viel zu erzählen. Zu viel, um es in einem Blog-Eintrag zu teilen, und dann stellt sich noch die Frage, wo ich hier überhaupt mit dem Bericht beginnen soll … Die Kickstarterkampagne war eine Achterbahn der Gefühle.„Nach dem Kickstarter ist (leider) vor dem Kickstarter“ weiterlesen

Erste Messestände

Eine große Entscheidung wurde getroffen! Ich habe Messestände für Magical Friends auf der „BerlinCon“ und auf der „Spiel“ in Essen dieses Jahr gebucht. Gemeinsam mit meinen beiden tollen Illustratorinnen Nessi und Hannah werden wir die beiden Messen nicht nur besuchen, sondern du kannst uns dort auch kennenlernen! Die Entscheidung dafür war nicht einfach. Wie bereits„Erste Messestände“ weiterlesen

Kickstarter-Vorbereitungen

Für den Kickstarter-Start gibt es natürlich viel vorzubereiten. Vor allem Werbung. Reviewprototypen sind unterwegs, und Social-Media-Beiträge starten wieder. Aber auch die Kickstarter-Seite muss schön werden und benötigt Banner, GIFs und Videos. Für die Einleitung des Kickstarter-Videos habe ich mir drei Clips überlegt, die ein wenig erzählen, worum es bei Magical Friends geht. Warum drei Clips?„Kickstarter-Vorbereitungen“ weiterlesen

Call to Action

Einer der wichtigsten Teile von Werbung ist der „Call to Action“, also der Aufruf, etwas zu tun. Gleichzeitig ist es aber für mich auch einer der schwierigsten Teile. Werbungen, mit Aufrufen etwas zu tun, sind viel effektiver als ohne. Zum Thema „Call to Action“ findet man schnell viele Artikel. So ein Aufruf wäre beispielsweise, den„Call to Action“ weiterlesen